Lehrveranstaltungen

Sommer-Semester 2010 Seminar „Feministische Religionsphilosophie“,

Goethe-Universität Frankfurt, Institut für Religionsphilosophie im Fachbereich katholische Theologie

Winter-Semester 2011/12 Vorlesung „Feministische Religionsphilosophie“,

Universität Wien, Institut Philosophie.

Winter-Semester 2011/12 Seminar „Feministische Religionsphilosophie“,

Katholisch-theologische Privatuniversität Linz

Sommer-Semester 2014 Seminar „Grundbegriffe feministischer Philosophie“

Universität Wien, Institut Philosophie.

Sommer-Semester 2014 Seminar „Feministische Religionsphilosophie im Anschluss an Hegel“

Goethe-Universität Frankfurt, Institut für Religionsphilosophie im Fachbereich katholische Theologie.

Sommer-Semester 2015 Vorlesung „Feministische Moralphilosophie im Kontext der Gender-/Queer-Studies“.

Universität Wien, Institut Philosophie.

Sommer-Semester 2016: Vorlesung „Gender-Philosophy“, Johannes Kepler-Universität Linz, Institut für Philosophie und Wissenschaftstheorie.

Sommer-Semester 2016: Vorlesung „Ethik in der Pflegewissenschaft – Einführung“, FH Bachelorstudiengang Gesundheits- und Krankenpflege, Vinzentinum, Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern, Linz.

Sommer-Semester 2017: Vorlesung „Gener-Philosophy“, Johannes Kepler-Universität Linz, Institut für Philosophie und Wissenschaftstheorie.

Sommer-Semester 2017: Vorlesung „Ethik in der Pflegewissenschaft – Einführung“, FH Bachelorstudiengang Gesundheits- und Krankenpflege, Vinzentinum, Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern, Linz.

Tagungsorganisation

Dezember 2013: Gründung von SWIP Austria Society for Women in Philosophiy

Obfrau der SWIP Austria

Organisation des ersten Symposiums der SWIP Austria Donnerstag und Freitag 11.+12.12.2014, Johannes Kepler Universität, Linz

Titel: Neuere Aspekte in der Philosophie – aktuelle Projekte von Philosophinnen am Forschungsstandort Österreich

Organisation des zweiten Symposiums der SWIP Austria Donnerstag und Freitag 10.+11.12.2015, Johannes Kepler Universität, Linz

Titel: Lernen, Mensch zu sein

Organisation des dritten Symposiums der SWIP Austria Freitag und Samstag 11.11. + 12.11.2016, Johannes Kepler Universität Linz

Titel: Philosophie in einer Welt der Ökonomisierung: Theorie und Praxis

International Symposium „Learning to be Human for Global Times: Challenges and Opportunities from the Perspective of Contemporary Philosophy of Religion“, April 7 – 8, 2017, University of Vienna. Mitorganisation dieses Symposiums gemeinsam mit Herta Nagl-Docekal, mit Unterstützung durch die Plattform „Religion and Transformation in Contemporary Society“, University of Vienna; Austrian Academy of Sciences; The Council for Research in Values and Philosophy, Washington, D.C.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s